Witziges

der Sternenhimmel

karli und franzi sind zum campen in die wildnis gegangen. nachdem sie ihr zelt aufgestellt haben, sind sie schnell eingeschlafen.einige stunden später, weckt franzi den karli und sagt, „karli schau nach oben, was siehst du da?“

karli erwidert, „ich sehe den wunderbaren sternenhimmel.“

„was sagt dir das?“ fragt franzi.

karli denkt lange nach und sagt dann:

„astronomisch gesehen sagt es mir, daß es millionen von galaxien und möglicherweise milliarden von planeten gibt,

astrologisch sagt es mir, daß saturn im löwen ist,

der Zeit nach, scheint es ungefähr zehn minuten nach drei Uhr morgens zu sein,

theologisch ist es offensichtlich, daß der herr allmächtig ist, und wir klein und bedeutungslos sind,

meteorologisch scheint es, daß wir heute einen schönen tag haben werden.“

an karli gewandt: „und was sagt dir das?“

franzi schweigt einen moment und sagt dann, „das sagt mir, du trottel, daß jemand unser zelt gestohlen hat!“

(quelle memail)

der Optimist

es lebte einmal ein mann namens franz in einer kleinen stadt. jeder in der stadt wusste, dass franz ein großer optimist war, sogar in ganz üblen situationen. franz fand immer, dass es hätte schlimmer kommen können.alle hatten schon genug davon, so dass sie eines tages beschlossen ihn anzuschwindeln.

„der müller-bäcker hat seine frau letzte nacht mit einem anderen mann im bett erwischt. darauf hat er die beiden und anschließend sich selbst erschossen! ist das nicht schrecklich?“

„natürlich ist das schrecklich, aber es hätte noch schlimmer kommen können!“

„wie hätte das denn noch schlimmer kommen können?“

„na ja, wenn es eine nacht vorher passiert wäre, wäre jetzt ich tot!“

(quelle memail)

die blinden Golfer

ein pfarrer, ein arzt und ein techniker spielen golf. vor ihnen ist eine gruppe, die sehr langsam spielt. der techniker ärgert sich: „was ist mit diesen leuten, wir warten schon fast eine halbe stunde.““ja, das ist unglaublich!“ sagt der pfarrer „aber da kommt der platzwart, laßt ihn uns fragen“

zum platzwart: „servus sepp. sag was sind das für leute vor uns? die sind ja wirklich sehr langsam!“

der platzwart sagt „ja das ist eine gruppe blinder feuerwehrmänner. sie haben ihr augenlicht letztes jahr verloren, als sie unser klubhaus gerettet haben. dafür dürfen sie bei uns kostenlos spielen.“

einen moment betroffenes schweigen

dann sagt der pfarrer „ich werde ein besonderes gebet für diese tapferen männer sprechen“

der arzt sagt „tu das, ich werde meinen freund den augenarzt fragen, ob er was für die armen leute tun kann!“

der techniker aber meint „warum können diese typen nicht in der nacht spielen?“

(quelle memail)

die Lawine

herr nowak hatte genug vom stress im büro und entschied sich für eine woche schiurlaub. kaum auf der skipiste, hörte er ein dumpfes grollen und sekunden später raste eine lawine auf ihn zu.im letzten moment konnte herr nowak noch in eine höhle springen, bevor die lawine ihn begrub. glücklicherweise hatte er ein paar streichhölzer bei sich und konnte sich so mit einem kleinen feuer erwärmen.

stunden später, als alle außer herrn nowak zurückgekehrt waren, wurde ein rettungsteam zusammengestellt um ihn zu suchen. wieder ein paar stunden später sahen die retter rauch aus der höhle aufsteigen.

einer rief: „hallo, herr nowak sind sie da? hier ist das rote kreuz!“

die antwort aus der höhle: „verschwinden sie, ich habe schon vorige woche im büro gespendet!“

(quelle memail)

das neue Hörgerät

ein älterer mann hatte schon jahrelang hörprobleme und endlich ging er zum hno-arzt. der verpasste ihm ein hörgerät, so dass er wieder perfekt hörte. ein paar monate später trifft er den arzt wieder und sagt ihm dass er sehr zufrieden ist. der arzt sagt: “ ihre familie ist sicher auch sehr glücklich, dass sie wieder so gut hören?“

der ältere mann antwortet: „oh, ich habs ihnen noch gar nicht gesagt, ich sitze nur herum und höre mir an was sie so reden. mein testament habe ich schon dreimal geändert“

(quelle memail)

der Konsulent

ein schäfer hütet seine herde auf einer entlegenen weide, als plötzlich ein nagelneuer bmw aus einer staubwolke vor ihm auftaucht.der fahrer, ein junger mann in einem versace-anzug, gucci-schuhen, rayban-sonnenbrille und ysl-krawatte, beugt sich aus dem fenster und fragt den schäfer: „wenn ich ihnen ganz genau sage, wieviele schafe sie in ihrer herde haben, geben sie mir dann eins davon?“

der schäfer sieht den jungen mann – offensichtlich ein yuppie – an, schaut dann auf seine friedlich weidende herde und antwortet ruhig, “ natürlich, warum nicht. „

der yuppie stellt sein auto ab, nimmt sein notebook heraus, verbindet es mit seinem handy und surft zu einer nasa-seite im internet wo er ein gPs satellitennavigationssystem aufruft und anschließend das gebiet um die weide einscannt.

er öffnet in excel eine komplizierte formel und verschickt ein email auf das er ein paar minuten später die antwort erhält. schließlich druckt er auf seinem miniaturisierten hitec-drucker einen 150-seitigen bericht aus.

er wendet sich zum schäfer und sagt, „sie haben genau 1586 schafe“

„das ist korrekt; sie bekommen eines der schafe.“ sage der schäfer. er schaut den jungen mann an, wählt eines der tiere für ihn aus und stopft es in dessen auto.

dann sagt der schäfer: „wenn ich ihnen genau sagen kann was ihr beruf ist, werden sie mir dann mein schaf zurück geben?“

„natürlich, warum nicht.“ antwortet der junge mann.

„sie sind eindeutig ein konsulent.“ sagt der schäfer.

„das ist korrekt,“ sagt der yuppie, „aber wie haben sie das erraten?“

„also bitte“ antwortet auf den schäfer. „sie tauchen hier auf, obwohl niemand sie gerufen hat, sie wollen bezahlt werden für eine antwort die ich schon lange weiß auf eine frage die ich nie gestellt habe und sie haben keine anhnung von meinem geschäft.

geben sie mir bitte jetzt meinen hund zurück !“

(quelle memail)

ein Brief

meinem geliebten mann,

ich sende dir diesen brief in einem umschlag von microsoft, um sicher zu gehen, daß du ihn auch wirklich öffnest. verzeihe mir bitte diesen kleinen betrug, aber ich dachte, daß du wissen solltest was alles geschehen ist, seit dein computer vor zwei jahren in unser leben getreten ist.

die kinder sind gesund. tommy ist jetzt sieben und ist ein kluger, hübscher junge. er hat echtes kunstinteresse entwickelt. im kunstunterricht mußte er ein familienbild als malen, er hat uns alle gut getroffen, aber dich besonders gut! die stuhllehne und und dein hinterkopf sind wirklich sehr realistisch geworden. du würdest stolz auf ihn sein.

die kleine jennifer wurde im september drei. sie schaut dir sehr ähnlich wie du warst in diesem alter. sie ist ein attraktives kind und ziemlich klug. sie erinnert sich noch genau, daß du an ihrem geburtstag den ganzen nachmittag mit uns verbracht hast. welcher großartiger tag für jenny, auch wenn es sehr stürmisch war und wir keinen strom hatten an diesem tag.

ich bin auch gesund und seit einem jahr bin ich eine blondine. ich war angenehm überrascht, daß ich wirklich mehr spaß habe.

die lästigen hausarbeiten sind viel leichter zu erledigen, seitdem ich bemerkt habe, daß du nichts mehr dagegen hast, wenn ich staubsauge, und dass das staubtuch keine allergien mehr bei dir auslöst.

im haus ist alles in bester ordnung. ich haber letzten frühling das wohnzimme ausmalen lassen. ich bin nicht sicher ob du es bemerkt hast. ich habe die maler gebeten, luftlöcher in die abdeckfolien zu schneiden, damit du nicht gestört wirst.

mein lieber, ich muß jetzt schluß machen. deine familie geht auf urlaub und da ist jede menge einzupacken. ich habe eine hausangestellte engagiert, die auf alles aufpasst während wir weg sind. sie wird ordnung machen, deine kaffeetasse nachfüllen und dir deine mahlzeiten bringen, ganz genau wie du es gern hast.

ich hoffe du und der computer habt eine schöne zeit, während wir weg sind. tommy, jenny und ich denken oft an dich. versuche dich an uns zu erinnern, wenn der computer gerade hochfährt.

in liebe, mary

(quelle memail)

der alte Patient

ein älterer mann kommt zum arzt.
„herr doktor,“ sagt er „ich bin so bedient: ich habe schmerzen in der brust, kopfweh, rückenschmerzen, mir ist übel, ich habe arthritis, verstopfung, magenkrämpfe, ohrenschmerzen, die augen brennen mich, die nase rinnt…..

„mein herr,“ unterbricht der doktor “ vielleicht ist es einfacher, wenn sie mir sagen was sie NICHT haben!“

„zähne“ antwortet der alte.
(quelle memail)

Achtung Papagei

frau nowaks geschirrspüler war kaputt, deshalb rief sie den servicemann, der sich für nächsten tag vormittag ankündigte.nachdem sie in dieser zeit einen wichtigen termin hatte, den sie nicht verschieben konnte, sagte sie ihm: „ich lasse den schlüssel unter der türmatte. reparieren sie den geschirrspüler und lassen sie die rechnung am küchentisch. übrigends brauchen sie keine angst vor meinem hund zu haben, der tut ihnen nichts. aber auf keinem fall, unter keinen umständen, dürfen sie mit dem papagai sprechen!“

als der servicemann am nächsten tag ankam, war alles wie angekündigt und tatsächlich war der hund, der größte und furchterregendste den er je sah, ganz friedlich und beobachtete ihn ganz ruhig bei seiner arbeit.

der papagei hingegen bewarf ihn mit nüssen, schrie, schimpfte und bedachte ihn ununterbrochen mit den übelsten ausdrücken.

schließlich konnte sich der techniker nicht mehr zurückhalten und er schrie: „halt´s maul, du blöder häßlicher vogel!“

worauf der papagei antwortete: „faß, pluto!“

(quelle memail)

3 Möglichkeiten

du fahrst in einer kalten stürmischen nacht in deinem auto an einer einsamen autobushaltestelle vorbei. dort stehen drei leute und warten auf den bus:1. eine alte kranke frau, die ausschaut als ob sie gleich stirbt

2. ein freund, der dir einstmals das leben gerettet hat.

3. die perfekte frau (mann), der traum deiner schlaflosen nächte.

wem würdest du den einzigen freien platz in deinem auto anbieten?

überlege, bevor du dich entscheidest.

(dieses moralisch/ethisches dilemma wurde einmal als frage bei einer job-bewerbung benutzt.)

du solltest eigentlich die alte dame mitnehmen, die sonst wahrscheinlich bald stirbt. andererseits kannst du deinen freund der dir einst das leben gerettet hat, mitnehmen und dich endlich revanchieren. in beiden fällen wirst du aber nie wieder dem/der traummann/frau begegnen.

der erfolgreiche bewerber (von 200 angetretenen) fand folgende lösung:

„ich würde die autoschlüsseln meinem freund geben, damit er die alte frau ins krankenhaus bringt und mit dem traum meiner schlaflosen nächte auf den autobus warten.!“
(quelle memail)